Dem Fenster sind in Sachen Zubehör sind kaum Grenzen gesetzt.

Fenster sind eine langfristige Investition und eine Wissenschaft für sich. Die Wahl des Fenstermaterials soll gut beraten und wohl überlegt sein, da es für die nächsten 20-30 Jahre intakt bleiben soll.
Hier können Sie sich über die wichtigsten Entscheide einen Überblick verschaffen:
 

Sicherheit

Fühlen Sie sich sicher in Ihren 4 Wänden.

einbruchbild.JPG 

Die Sitzplatztüren (45 Prozent aller Einbrüche) und die Fenster (35 Prozent aller Einbrüche) sind gefährdete Stellen.
Rund 90% der eingebauten Fenster sind schlecht gegen Einbruch gesichert, sodass sie sich in weniger als zwei Minuten aufbrechen lassen. Daher ist darauf ein besonderes Augenmerk zu richten.

Die Fenstersysteme mit denen wir arbeiten sind bereits in der Basisausführung mit einer serienmässigen Grundsicherheit ausgestattet. Für zusätzlichen Einbruchschutz sorgt ein mehrstufiges Sicherheitskonzept.

 

Die Polizei empfiehlt deshalb spezielle Sicherheitsfenster, z.B. in der Widerstandsklasse RC1 oder RC 2 (RC steht für Resistance Class):

  • zusätzliche Schliessteile
  • Stulpgetriebe für den zweitöffnenden Flügel
  • Verbundssicherheitsglas
  • abschliessbare Fenstergriffe
 
Den Grafiken können Sie entnehmen, wo die zusätzlichen Schliessteile angebracht sind.
Sämtliche Sicherheitsmassnahmen können auch an bestehenden Fenstern nachgerüstet werden von unserem Partner der Fenster Doktor AG.
 
basissicherheit
Basissicherheit
Sicherheitsstufe
Sicherheitsstufe 1 (RC1)
sicherheitsstufe2
Sicherheitsstufe 2 (RC 2)
 

Schallschutz

In der Ruhe liegt die Kraft.

Unsere Umwelt wird immer lauter und Lärm macht erwiesener Massen krank.
Die beste Medizin dafür sind optimale Fenster mit einer angemessenen Schalldämmung.
 
Anhand der folgenden Grafiken erkennen Sie die Schallschutzwerte der unterschiedlichen Schallschutzverglasungen, sowie die empfohlenen Schallschutzklassen bei unterschiedlichen Begebenheiten.
 
Tabelle Beispiele
Schallschutzverglasungen
Schallschutztabelle
Schalldämmwerte
 
 
Haben Sie Fragen zum Thema Schallschutz? Gerne geben wir Ihnen darüber Auskunft, damit Sie gestärkt die richtige Wahl treffen.
Rufen Sie uns an unter 055 465 62 62 oder kontaktieren Sie uns. 
 
ss2
Kein Fluglärm mehr zu hören.
ss1
Geniessen Sie die Ruhe.
ss
nicht nur in der Nacht soll's ruhig sein

Ornamentgläser

Diskretion oder Transparenz.

Eine mit Ornamentglas versehene Tür sorgt für mehr Licht im Innenraum, ist aber nur bedingt durchsichtig. Sie bestimmen die Durchsichtigkeit mittels ausgewählter Ornamentierung. Je geringer die Ornamentierung, desto transparenter ist die Einsicht.

Haben Sie Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns an unter 055 465 62 62, wir beraten Sie gerne.

08 ornament weiss 01
Ornament weiss
07 Masterpoint weiss 01
Masterpoint
02 chinchilla weiss 01
Chinchilla
06 Carre weiss 01
Mastercarre
12 Satinato weiss 01
Satinato weiss
04 Kathedral 01
Kathedral
01 altdeutsch weiss 01
Altdeutsch weiss
05 Linea weiss 01
Linea weiss

 

Lüftungssystem

Stellt angenehmes Raumklima sicher.

Die neuen Fenster verfügen über eine überaus gute Abdichtung, sodass kaum mehr Luft von Aussen nach Innen oder umgekehrt stattfindet.
Der erforderliche Luftwechsel muss so durch Strömungsvorgänge über Öffnungen in der Gebäudehülle erfolgen.
Zur Vermeidung unplanmäßiger, unverhältnismäßig hoher Lüftungswärmeverluste sollten hierzu nicht Fugen und Leckagen in der Gebäudehülle, sondern gezielte Fensteröffnung herangezogen werden.

Wir bieten und empfehlen Ihnen hierzu folgenden Fenstertyp:

Kunststoff Fenster ClimaTec    

OZ

offener Zustand

GZ

geschlossener Zustand

 

Der Fensterfalzlüfter ClimaTEC 76 ist ein Fensterlüfter aus dem Hause profine.
Es handelt sich um die Weiterentwicklung des bereits millionenfach eingebauten Fensterlüfter ClimaTEC. Der neue Lüfter Clima TEC 76 ist wie sein Vorgängermodell einzigartig und ausschliesslich in Verbindung mit dem Fenstersystem hilzinger Zenit 76 in Mitteldichtung technisch umsetzbar.
ClimaTEC 76 ist ein selbstregulierendes Lüftungssystem. Der Lüfter liegt verdeckt im Blendrahmenfalz, das Gehäuse ist passgenau im Blendrahmen integriert.
Der Lüfter sorgt für einen kontrollierten Luftaustausch bei geschlossenem Fenster.
ClimaTEC 76 arbeitet auf Basis der Freien Lüftung. So ist beispielsweise der Luftvolumenstrom, der über den Lüfter ausgetauscht wird abhängig von dem am Gebäude herrschenden Differenzdruck. Bei starkem Wind nimmt die Druckdifferenz zu und somit auch der Luftaustausch über den Lüfter. Um bei starkem Wind unnötige Wärmeverluste und Zugerscheinungen zu vermeiden, ist der Lüfter eine Regeleinheit zur automatischen Winddruckanpassung integriert, die bei einer Druckdifferenz von ca. 30 Pa schliesst und die Luftzufuhr bremst. Dennoch ist ein Mindestluftwechsel gewährleistet. Der Lüfter arbeitet rein mechanisch ohne Strom.
ClimaTEC 76 kann bei Einsatz eines Abluftventilators oder Abluftgebläses auch als reines Zuluftelement dienen.

 

Lüftungssysteme können aber auch nachträglich eingebaut werden. 

Anbei sehen Sie ein Beispiel eines Lüftungssystems, welches nachträglich in den Fensterrahmen eingebaut werden kann.

Als energiesparender Passivlüfter bietet dieses Lüftungssystem große Vorteile auf kleinstem Raum: Die Frischluftzufuhr mit Volumenstrombegrenzung sorgt für behagliche Wohlfühlatmosphäre. Mit dem optionalen Drehverschluss kann die Luftzufuhr zusätzlich manuell geöffnet oder geschlossen werden. Dieser Lüfter lässt sich leicht und nahezu unsichtbar in Holz-, Kunststoff- und Aluminiumfenster einbauen.

Alle Vorteile im Überblick

  • energiesparender Passivlüfter durch Druckdifferenz
  • geregelte, dauerhafte Frischluft bei geschlossenem Fenster
  • manuell verschließbar durch optionalen Drehverschluss
  • Schimmelpilzvorbeugung und Feuchteschutz nach DIN 1946-6
  • optisch verdeckt im Fensterfalz und leicht nachrüstbar
  • selbstregelnde Volumenstrombegrenzung gegen Zugluft

Haben Sie Fragen zum Thema Lüftungssystem?

Rufen Sie uns an unter 055 465 62 62 oder kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie kostenlos.

 

Dekoroberflächen

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben.

Holzfenster lassen sich problemlos streichen, Kunststofffenster hingegen nicht.. Für die Farbgestaltung verwendet man in diesem Falle aussen eine Alu-Clip Schale, welche in diversen Farben erhältlich ist.
 
Eine weitere Möglichkeit ist die Folierung der Kunststoffrahmen aussen oder innen. Auch bei diesem Verfahren sind viele RAL Farben möglich oder die Nachbildung einer Holzstruktur. 
 
Rufen Sie uns an unter 055 465 62 62 oder kontaktieren Sie uns. Unser Neu- und Umbau Team ist gerne für Sie da. 
 
BildWernetshausenBxH40x30cmRGB 72dpi
Farblich neutral, der Fassade angepasst
ss2
Farblich neutral, dem Gebäude angepasst
farbigefenster
Mit Farben auffällige Akzente setzen

 

Fenstergriffe

Wir haben die passenden Fenstergriffe. 

Die Wahl der Fenstergriffe hängt von zwei Faktoren ab:

  • Technisch (Sicherheitskonzept)
  • Optik

Je nach Sicherheitskonzept macht es Sinn, Griffe in abschliessbarer Ausführung oder mit Druckknopf zu montieren.

Folgend sehen Sie 3 Griffe aus unserem Sortiment:
Standard, Griff mit Druckknopf und Griff abschliessbar. 

Alle Grifftypen sind in verschiedenen Farben erhältlich.

Selbstverständlich organisieren und montieren wir für Sie auch andere Griffe welche nicht in unser Standardsortiment gehören.

GriffStandardsilber

Griff Standard silber

GriffmitDruckknopfsilber

Griff mit Druckknopf silber

Griffabschliessbarsilber

Griff silberabschliessbar silber

 

Falls nicht,  rufen Sie uns an unter 055 465 62 61 oder kontaktieren Sie uns. Unser Service-Team ist gerne für Sie da.

SIGAB-Richtlinie 002

Für Ihre Sicherheit.

Architektur und technologische Entwicklungen haben grossen Einfluss auf die Verwendung von Glas beim Bauen. So kommen heute viel häufiger verglaste Bauteile wie beispielsweise raumhohe Fenster oder Fassaden zum Einsatz, die hohe Anforderungen an den Wärme- Schall- oder Brandschutz, aber auch an die Statik erfüllen müssen. Gleichzeitig haben die Ansprüche an die Sicherheit stark zugenommen.

Die neue SIGAB-Richtlinie 002 "Sicherheit mit Glas - Anforderungen an Glasbauteile" wird dieser neuen Ausgangslage gerecht. Sie tritt am 1. Januar 2018 in Kraft und wurde in Zusammenarbeit mit den massgebenden Branchenverbänden sowie der bfu-Beratungsstelle für Unfallverhütung erstellt.

SIGAB-Richtlinie 002.pdf

 
 
 

 KHD8767

Musterfenster in der Ausstellung in Tuggen

 KHD8806

Beratungen vor Ort oder in Tuggen

MustereckenTuren

Mustereingangstüren in der Ausstellung